Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Juni 2008

Am vergangenen Wochenende fand zum 5. mal der JK Charitiy Golf Cup im Golfclub Olching, für die Elterninitiative Krebskranker Kinder München e.V. statt. Kinder und Erwachsene durften dort das erste golfen probieren.  Lulu war mächtig angetan den Ball immer und immer wieder zu treffen, Bälle einsammeln, usw usf…..

Aber zuerst gab´s eine Profieinweisung:

Dann wurde geübt:

 

 

 

 

 

 

 

 

Ferdl und Leo halfen ihr dann immer mit dem richtigem Holz aus und von ihrer Mutter bekamen wir dann diese 3 süßen (O Gott, wer nennt Golfbälle schon süß!), ok Lulu sagt sie sind putzig, geschenkt.

Voll motiviert wollte sie unbedingt wieder weiter üben und es klapte, weiter 🙂

 Am Sonntag ließen wir´s uns ruhig gut gehen, wir spielten den ganzen Tag, pflegten die Balkonblumen, grillten und Lulu durfte noch in ihrer Lieblingsschürze von Bärbel, ein bisserl Hausarbeit verrichten. Diese Schürze und vieles andere mehr gibt es bei Bärbel.

Pünktlich zum Anpfiff schlief auch Lulu und so stürmte ich an die Nähmaschine nach dem bei den HSinnen der weiderholte Finalaufruf: „Nähen bis der Schlußpfiff naht….“ Und nähte in der Zeit des Finalspiels für Lulu eine Xenia. Zugeschnitten war ja alles schon und somit brauchte ich nur noch meine Ovi und die Nähmaschine.

Anprobe heute nach dem Kindergarten.

Ich wünsche Euch allen eine schöne und gesunde Woche 🙂

Read Full Post »

Liebe Claudia und Lara, ich möchte Euch recht herzlich von Eurem Schmetterling Grüßen und ausrichten, dass er wohlbehalten angekommen ist. Jetzt war ihm von der Post und dem Radln mit dem Briefträger fast ein bisserl schwindelig, aber er hat sich am Wochenende gut erholt. Jetzt seht selbst. Gemeinsam haben die zwei mit viel Liebe diesen Schmetterling gezaubert, der sogar seine Flügel bewegen kann und doch ist er am Körper fixiert, so dass er uns nicht wegfliegen kann.

Lulu ist hin und weg, ich aber auch!

Aber nicht nur diesen wunderschönen Block haben sie gezaubert!

Lara hat uns noch dieses schönes Bild gemalt, dass mich sehr berührt,

 überhaupt berührt mich grad alles.

Dieses Bild wird morgen am Kühlschrank aufgehängt, denn in meiner Mappe ist es einfach zu dunkel für das schöne Schmetterlingsbild.

Recht herzlichen Dank für  Eurere Creativität und ich bin überglücklich, dass Dane und Kati mir den Vorschlag gemacht haben, ich möchte doch die Schmetterlinge im Forum abgeben.

Jetzt bin ich wirklich neugierig wie´s weitergehen wird. Kommende Woche werde ich mich dann an das erste Bild wagen und dieses umsetzen.

Jetzt geht mir das Lied von Nicole garnicht aus dem Sinn:

 „Papillion, Papillion, Papillion.

Flieg mit all meiner Liebe davon. ….“

 

Read Full Post »

Am wahnsinnig heißem Familienwochenende in Inzell sind 3 wunderschöne Vorlagen für die ersten Blumenblöcke entstanden. Tief berührt,  weil 2 Kinder und ein jugendlicher Erwachsener, die Blume durch einen Himmel und eine Sonne ergänzt haben.

 

Zeigt doch wieviel Lebenskraft in den Persönlichkeiten steckt und ich freue mich sehr auf die Herausforderung und Umsetzung!

Dieses Familienwochenende hat mir auch wieder klar gezeigt, dass ich mich für KONA einfach mehr in die Öffentlichkeitsarbeit engagieren möchte. Und da finde ich das Projekt-Quilt mit seiner Entstehungsgeschichte einen schönen Einstieg. Das schöne dabei ist, dass alles mit seinen Ideen langsam wachsen kann und auch mit der Zeit sich Kontakte und Möglichkeiten ergeben werden. 

Lulu hat sich am Wochenende lieber mit Acrylfarben ausprobiert, aber sie läuft mir ja noch nicht weg. Neben der Körperbemalung (mit der sie heute ganz stolz in den Kindergarten ging), auch dieses kraftvolle Bild. 

 

Read Full Post »

Wow, heute kam der erste Schmetterling und ein paar prima Bänder.

Dane´s Schmetterling

Liebe Dane,

vielen herzlichen Dank für Deine zauberhafte Stickarbeit und die bezaubernden Bänder. Für mich ist sticken mit der Hand die größte Herausforderung und ich bewundere jeden, der mit der Hand stickt!

Da ich für morgen schon eine Vorlage von Frau Puhvogel und Frau Schneedi hab, kann ich jetzt sogar schon den ersten fertigen Schmetterling mitnehmen für meine Präsentation. Aber nur zum schauen, nicht anfassen!

Habt vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung. Da werd ich nach dem Wochenende eine Menge zu berichten haben. Nehme meinen Laptop noch mit, damit ich alles für Euch festhalten kann.

Read Full Post »

Heute bekam ich gleich zweimal Post für den Quilt. Einmal hat mir die liebe Mechthild eine farbenfrohe und kunterbunte Stoffauswahl mit Tüddelbändern und Perlen geschickt.

Für Lulu war ein Knetgummiball und ein kleines Spiel dabei. Den Knetgummiball hat Lulu gleich ausprobiert und ihre gaudi gehabt, prima wo Fimo doch nicht hüpft :-). Beim Spiel für Lulu, naja, da muß ich  doch gestehen, da hab ich gleich mal ……

Geschafft!

Die zweite Post war von der lieben Lydia, sie hat für den Quilt 40 saftig grüne Hintergrundstöffchens für die Blumenblöcke geschickt. So wunderschön saftig Grün, so dass ich schon fast das Gras wachsen hören kann.

Vielen, vielen herzlichen Dank an Euch beide, auch im Namen von Lulu.

Die nächsten Tage wird es hier ein bisserl still, da wir in Inzell sind. Dieses Wochenende wird von KONA organisiert und bietet Familien mit einem Hirntumor (auch ehemals, wenns schon länger zurückliegt) den Rahmen zum Austausch.

Und der Startschuß fällt für die ersten Blumenbilder, ich bin ja schon so neugierig auf die Bilder und die Herausforderung.

Read Full Post »

heute ein weißes Hemd zum Spiel trägt?

Gestern hab ich spontan zum Thread „Hemd von Jogi Löw“ eine Wette gegen Nathalie ausgesprochen. Dieser Thread erfreut sich seit der letzten (und ich will schwer hoffen die letzte!) Niederlage besonderer beliebtheit. Nathalie war der Meinung er trägt ein hellblaues Hemd und somit forderte ich Sie kurzum heraus. Hellblau gegen weißes Hemd, der Verlierer stellt ein Foto von sich mit den Deutschlandfarben auf der Backe in der Halbzeit ins Netz. Nicht zu verleugnen sind wieder einmal die Rheinländischen Hobbyschneiderinnen, die unübertrefflich im Outfit, schon Stunden vorher perfekt sind. 

Bleibt nur zu hoffen, dass Lulu´s gebastelten rote und gelbe Karte für die Österreicher gilt und die Fliegenpilze im Ofen ein Glücksbringer für uns heute sind.

Bis später in der Halbzeit.

Und als ob es alle wüsten, wieviele Augenpaare von den HSinnen auf Ihn gerichtet waren, er war ja heute wirklich oft genug zu sehen!

Read Full Post »

Vergangenen  Samstag haben wir bei Freunden einen wunderschönen Nachmittag und Abend verbracht und so ganz nebenbei habe ich mich frisch verliebt. Verliebt in den wunderschönen roten „Hello Kitty“ Lackmantel.  Und so hab ich dann mal eben gestern Abend geschwind die „Hello Kitty“ digitalisiert.

Hello Kitty ist auf dem Rücken ca 14×10 cm groß und vorne 10×7 cm. Natürlich mit dem Magna-Hoop gestickt 🙂

Noch eine weitere Überraschung wartete seit gestern auf Lulu. Frau Puhvogel, ich hoffe es ist in Ordnung das ich Dich hier beim Namen nenne. Also, Frau Puhvogel und ihre Schwester haben Lucie-Ann dieses Päckchen geschickt und ich weiss ja auch schon was drin ist.

Von wegen, ich wußte es doch nicht! Liebe Anke und Susanne, mensch das ist der Wahnsinn, ich bin ganz sprachlos. Welche Augen leuchten jetzt mehr? Ein ganzes Packerl voll Glitzipalietten in allen Variationen, und Stöffchen, und Knöpfe. Somit ist Lulu ist nun für´s erste infiziert. „Bei Ausschlägen und sonstigen Nebenwirkungen fragen wir Frau Puhvogel oder ihre Schwester.“ Bleibt also nur noch abzuwarten wie lange die Inkubationszeit ist, keine Ahnung! Auf alle Fälle hat Lulu ein Zornröschentheater gemacht weil SIE in´s Bett muss und doch noch was nähen möchte. Puhhhhhhh Frau Puhvogel, ich brauche die Notrufnummer von:

11 88 00 

„Die Nähklapse“ da werden sie geholfen

Vielen, vielen  lieben Dank Euch zweien, und wenn ich mal was brauche von Lulu´s Knöpfen, dann werde ich sicher brav fragen, ganz lieb betteln und wenn alles nix hilft, dann  mit einem Eis erpressen!

 

Read Full Post »

Older Posts »