Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Oktober 2008

Miss Sunshine

Die liebe Kati hat mich eines Nächtensfrühmorgens gegen 1:30 Uhr, so nett in einer mail mit

„Miss Sunshine“

angeredet und da war mir sofort klar!

Das ist MEIN:

„Miss Sunshine“ „Miss Sunshine“ „Miss Sunshine“

tralalla und hopsasa 😉

Genau 3 unendlichnichtendwollendelange Wochen hab ich warten müssen und heute waren sie in meinem Briefkasten:

 

Selbstverständlich in rot und weiß, jetzt kommen nur noch 3 Tupferl links und 3 Tupferl rechts drauf, die natürlich in weiß.

Passend dazu gibt es auch einen Miss Sunshine Stempel von  hier, natürlich mit Sonne 😉

Advertisements

Read Full Post »

Mein erster genähter Rucksack nach diesem e-book von Chris.

Die Anleitung war super bebildert und einfach ihn Schritt für Schritt nach zu nähen, dass schwierigste waren die Schieber zu besorgen. Aber bei 3, 2, 1 meins hab ich mich jetzt für die nächsten Rücksäcke eingedeckt.

Der zauberhafte Sticki ist ein Teil von Chris super digitalisierten Stickserie von Tausendschön. Seit meinem letzten Post über Zwergenschön, bin ich ein großer Fan und eine stille Bewunderin von Silkes Zeichnungen. Ich hoffe ihr beiden verschönt uns mit noch vielen, vielen  „schönen Stickideen“ mehr.

Die Perlen sind aus Fimo, frei nach eigener Inspiration.

 Und beim Anblick unseres Rucksacks, hab ich mir vorgenommen in meinem Blog demnächst mehr genähtes zu zeigen und darum gehe ich jetzt Stöffchen streicheln und bügeln und Schnittchen kopieren.

Read Full Post »

Die ersten Glückspilztauscherl sind angekommen und immer wenn ein Päckchen kommt ist´s fast schon wie Weihnachten. 

Somit kann ich Euch die ersten Tauscherl zeigen, die gegen DIE-DA bei uns eingetroffen sind:

Von Yvonne bekamm ich viele wunderschöne selbstgeplotterte Velours. Die finden bestimmt ihren Platz auf den Kleidungsstücken der Kinder.

 

Von Sany kamen drei wunderbare Glückspilzanhänger, was für eine schöne Idee mit den Glückspilzen und den Perlen, als Anhänger. Bitte, Du mußt mir unbedingt verraten wie Du die Fliegenpilze gemacht hast, denn aus Fimo sind sie ja nicht, oder? Jetzt bin ich aber neugierig 😉

Von Bärbel sind diese zauberhafte Herbstelfen angekommen. Bei ihrem Anblick, kann ich mir sofort eine nebeligen Moorsee im Wald vorstellen, wo sie leben und schweben. Derweil zieren die Elfen unsere Eßtischlampe, ich könnt mich glatt an sie gewöhnen!

 

Von meiner Nähfreundin Pinselwascher gibts zwei Glücksgreifling. Einen Glückspilz und einen Glückskäfer. Einen davon darf ich behalten, und wißt ihr auch welchen? Lulu möchte aber lieber den anderen, mhhh da wirds ja noch diskusionen geben. Liebe Gabi, als Du spontan vor meiner Tür gestanden hast mit dem Päckchen in der Hand hab ich mindestens genauso verdutzt geschaut so wie Du, als ich Dir den Glücksring überfallmäßig ala GSG9 persönlich überreicht habe ;).

Von Anke bekamen wir ganz liebe gehäkelte Fliegenpilze, wo ein Kuscheltier oben im Pilzhut sitzt. Wenn sie die heraus nehmen ist der Pilzhut ein Geheimfach. Anke und Gabi hatten die gleiche Idee, Greiflinge für die Kinder zu zaubern, die bei lästigen und schmerzhaften Untersuchungen für Ablenkung sorgen sollen.

Ich danke Euch allen für eure liebevollen Ideen und zaubereien, die Kinder und auch Lisa vom Erziehrteam werden sehr überrascht sein, die wissen noch von garnix.  

Und noch ein Schmetterling Du kleines Ding, such …..

Gestern kam ein Schmetterling von Spenderin Andrea (MamaDuck) zu uns geschwommen. Pitscherlpatscherl nass ist er gewesen und der kräftige Regenschauer hat ihn wohl doch so sehr erwischt, denn das ganze Kuvert war feucht. Er durfte die erste nacht am Wäscheständer verbringen und wurde heut früh schön warm aufgedämpft.

Andeas Tochter hat sich für diesen entschieden, weil sie ihn viel netter fand.

Andrea hat ähnlich wie Sylvia Perlen in die Flügel eingearbeitet und ich hoffe, dass Du nicht wie Sylvia Deine Finger riskiert hast 😉 Vielen lieben Dank an Euch beide, für euren bezaubernden Beitrag.

Read Full Post »

Blauer Schmetterling

Flügelt ein kleiner blauer

Falter vom Wind geweht.

Ein perlmutterner Schauer,

glitzert, flimmert, vergeht.

So mit Augenblicksblinken,

so im Vorberwehen

Sah ich das Glück mir winken,

glitzern, flimmern, vergehn.

-Hermann Hesse-

Liebe Stoffmadame, bei dem wunderschönem Gedicht hab ich richtig einen Knödl im Hals. Zutiefst berührt auch von den zwei wunderschönen Lavendelschmetterlingen, Mutter und Tochtermetterling. Woher wußtest Du, dass ich Lavendel liebe? Vielen lieben Dank.

Der zweite blumige Schmetterling wurde von Jessica mit einem wunderbarem Chinastoff appliziert und gezaubert. Liebe Jessica, ich danke Dir und der Chinabelili ist Dir sehr schön gelungen und so wie´s aussieht hat er´s ganz schön eilig zu den anderen zu flattern.

 

Am Wochenende hatten wir Maria und Christina mit ihrer Familie und den ganzen Bauernhof besucht und ich durfte sogar zwei fertig gezauberte wunderschöne Blumen mitnehmen, ich war soooo sprachlos und überrascht, dass ich mich noch garnicht richtig bei Euch bedankt habe.

 Liebe Christina und Maria,

entschuldigt bitte dass ich soooo sprachlos war. Eure wunderschönen und mit so viel Liebe gezauberten Blumen sind was ganz besonderes für mich. Wir hatten ja in der Klinik garnicht sooviel Kontakt miteinander, dafür finde ich es jetzt umso schöner Euch und Eure Eltern näher kennelernen zu dürfen. Es war ein wunderschöner Nachmittag bei und mit Euch. Fühlt Euch herzlich umarmt von LuLu und mir und ein kleines quieken von Hamster Lilli.

 

Read Full Post »

Auf ein Wiedersehen

Einen wunderschönen Sonntagnachmittag bei einem Besuch von Maria und Christina mit ihren Eltern, haben wir auf dem Land heute sehr genossen. Los ging der Mittag schon, dass LuLu unbedingt die Karotten für den Esel essen wollte und unser Schlüssel in den Aufzugsschacht gefallen ist. Ich mich auch dann noch auf den Hinweg verfranst habe, aber da LuLu das Autofahren einen solche Freude bereitet, also nix leichter als das. Schließlich haben wir gemeinsam bei unserem letzten Wiedersehen, auch mit Marias und Christinas Eltern in Bregenz verfranst und LuLu war überglücklich über die längere Autofahrt.

Ihr müsst wissen, LuLu ist bekannt für ihre Autofahrerleidenschaft.

Maria und Christina leben mit ihren Eltern auf dem Bauernhof und LuLu war sehr beeindruckt von den vielen Tieren. Vorbei bei den fressenden Kühen gings zum Esel , bei dem sie Anfans noch sehr schüchtern war.

bei Herrn Nielson, ein Ziegenbock, war sie schon ein bisserl mutiger. Dem schmeckt auch einfach alles.

Bei den Meerschweinderln war dann das Eis ganz und gar gebrochen.

Anfangs noch mit Marias Hilfe und dann voller Stolz, ganz alleine.

Tief beeindruckt, hier mit Christina, wo LuLu bisher nur die Hasen von Obi kennt 😉

Und wir beide waren von den Kälbchen hin und weg, und die Zunge….. so süß!

Vielen lieben Dank, Euch allen für den wunderschönen Nachmittag, Kaffee und Kuchen, den schönen und intensiven Gesprächen. LuLu hat den ganzen Heimweg davon geredet wann wir wieder zu Euch fahren. Überglücklich mit Kuschelmeerschweinderl Lilli im Arm, ein Geschenk von Christina, schläft sie jetzt tief und fest.

Danke auch an Maria und Christina für Eure wunderschönen Blumen, die noch auf ein Lifting mit dem Bügeleisen warten 😉 um morgen zusammen mit zwei neuen Schmetterlingen, hier gezeigt werden wollen.

Read Full Post »

Trotz des goldenen Oktoberwetters bei den heutigen 25 Grad, eins der wahrscheinlich letzten Abendessen am Balkon für dieses Jahr, macht sich doch so langsam nicht nur im Wald die herbstliche Stimmung breit. Die mich tiefer und tiefer in eine herbstliche und gemütliche Stimmung sinken und die kommende Zeit erahnen lassen.

 

Auf der heutigen Suche nach einem Baumwollgurtband bin ich heute auf diese zwei wundervolle Bücher gestossen und sogleich in die schönen Ideen und Bücher versunken. Viel zu viel sind die zauberhauften Ideen, all diese sich zu merken.  

 

In Dekorativer Winterzauber könnt ihr schon einmal reinschmöckern 😉

Für die richtigen Kuschelstunden habe ich noch 5 neue Kissenüberzüge genäht.

Aus dem gleichem Stoff wird es noch Vorhänge geben und da ich schon länger auf der Suche nach Veränderung in meinem Wohnzimmer bin, wird die Farbgebung jetzt immer konkreter. Laßt Euch überraschen, nur soviel vorab:

Billy von Ikea raus und ….. rein;

Nix rot mit weissen Punkten,

obwohl ein Deko Glückspilz als Tischlampe wär ja ganz witzig 😉

 

 

Read Full Post »

Hier habe ich nach 8 Glückspilztauscherinnen gesucht und gefunden. Ich freue mich Euch die Glückspilzringe zu schenken, weil ….. und es viele Gründe mehr gibt einfach auch mal jemandem eine Freude zu machen 😉

Die Glückspilzringe gehen an:

Die liebe Kati, die ja sowieso einen bekommt weil Du mich auf die Idee gebracht hast zu tauschen;

1. die fleißige Chris, weil ich mich freue dass Du mir eine Aufgabe gibst und mich daran teilhaben läßt;

2. die liebe und verrückte Anke, weil LuLu das Wort „FrauPuhvobel“ liebt;

3. die  schneidige Yvonne, weil ich mit Dir besser abschneide;

4. die hilfsbereite Sany, weil Nächstenliebe nicht selbstverständlich ist;

5. die liebe Claudia, weil ich hoffe bald wieder was selbstgenähtes und selbstgeschriebenes in Deinem Blog zu sehen;

und da das alle waren die einen Komentar abgegeben haben und ich noch 3 Glückspilzringe übrig sind, gehen die letzten als 3 an: 

6. an meine beste Freundin Natascha, weil……. ich dich so lieb habe;

7. an die liebe Bärbel, weil ich Dir wünsche dass Deine Träume bald in Erfüllung gehen

und

8. an die liebe Pinselwascher, sozusagen als Bestechung, dass wir bald mal was zusammen nähen!

Sobald ich Eure Adressen hab, werde ich die Glückspilze verschicken. Bitte, macht Euch keinen Streß mit den kleinen Glückspilzen ihr habt bis zum 15. Oktober Zeit.

 

Uuups, jetzt geht´s aufeinmal schneller als mir lieb ist!

Wer von Euch macht es für MICH möglich einen Screenshot von der 11.111?

Ich würd mich narrisch freuen.

Read Full Post »